KINGHERO AG: Hoch profitabel in einem erfolgreichen ersten Halbjahr 2011


Kinghero AG

29.08.2011, Die KINGHERO AG, die deutsche Holding-Gesellschaft eines stark wachsenden chinesischen Bekleidungsherstellers, hat heute ihr Ergebnis für die ersten sechs Monate des Jahres 2011 veröffentlicht. Das Unternehmen ist weiter gewachsen und hat seine Position als einer der führenden Hersteller von Freizeitbekleidung im chinesischen Modemarkt ausgebaut. KINGHERO steigerte seinen Umsatz um 26,8 % von 33,0 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2010 auf 41,9 Mio. Euro im ersten Halbjahr 2011. Das Bruttoergebnis stieg sprunghaft um 51,6 % auf 16,4 Mio. Euro an, was zu einer Bruttomarge von 39,6 % (H1 2010: 32,8 %) führte. Das EBIT stieg um 43,3 % auf 12,6 Mio. Euro (H1 2010: 8,8 Mio. Euro). Dies entspricht einer EBIT-Marge von 30,1 %.

News Abo

Ein wichtiges Element von KINGHEROs Strategie ist die Steigerung des Bekanntheitsgrades der Marke und der Profitabilität durch die Erhöhung der Anzahl an Flagship Stores. In der ersten Hälfte des Jahres 2011 hat das Unternehmen zwölf neue Flagship Stores eröffnet. Damit betreibt das Unternehmen zum Ende des ersten Halbjahres 2011 insgesamt 19 Flagship Stores, die bereits mit 5 % zum Umsatz beitrugen. Diese Flagship Stores waren hochprofitabel und erzielten eine Bruttomarge von 64 % im ersten Halbjahr 2011.

Im Februar hat KINGHERO eine Vereinbarung mit PCD Stores, einem profitablen Betreiber von derzeit über 30 Galerien und Einkaufszentren für Premium-Luxus-Boutiquen in der VR China, unterzeichnet. Im Zuge der Zusammenarbeit betreibt KINGHERO zur Zeit einen Flagship Store in einem PCD Shopping Center in Xiamen.

Trotz steigender Rohstoff- und Lohnkosten steigt die Kaufkraft der chinesischen Bevölkerung und die chinesische Wirtschaft wird vom inländischen Konsum angetrieben. Auch die Nachfrage nach hochwertigen Markenprodukten steigt. KINGHERO bewegt sich immer mehr in Richtung des hochpreisigen Marktsegments. Dem Unternehmen ist es gelungen, den durchschnittlichen Verkaufspreis im ersten Halbjahr um 43 % zu steigern. Als Teil der Preisstrategie wurde im Juli die Damen Premiumkollektion „Auvadis“ in Xiamen vorgestellt.

Die Kollektion wird KINGHEROs Bekenntnis zu hoher Qualität und hochwertiger Mode unterstreichen. Sie soll zu steigenden Verkaufspreisen führen und dem Unternehmen zu einer weiteren Steigerung der Markenbekanntheit von KINGHERO verhelfen.

Im Mai hat das Unternehmen erfolgreich 15 Mio. Euro im Rahmen einer Kapitalerhöhung aufgenommen. Die Erlöse sollen vor allem in neue Flagship Stores in 2011 und 2012 investiert werden.

Trotz der gesamtwirtschaftlichen Herausforderungen bestätigt das Management den positiven Ausblick für das Gesamtjahr 2011 mit einem Konzernumsatz von 105 Mio. Euro und Margen, die mindestens auf dem Vorjahresniveau liegen. Der Ausblick berücksichtigt nicht die zusätzlichen Umsätze der 30 weiteren, in 2011 geplanten Flagship Stores, die mit dem Erlös aus der Kapitalerhöhung im Mai finanziert werden sollen. Die definitiven Eröffnungstermine der weiteren 30 KINGHERO Flagship Stores sind noch nicht festgelegt. KINGHERO wird die erwarteten Umsätze für 2011 daher mit den Q3 Ergebnissen konkretisieren. Derzeit betreibt KINGHERO 28 Flagship Stores. Bis Ende des Jahres 2011 sollen es insgesamt 65 Flagship Stores sein.

Kinghero AG
Kinghero AG Montenstrasse 11 11806 München Tel. 049 40 60 91 86 0 Fax 049 40 60 91 86 99 contact@kinghero.de

Kontakt:
Kinghero AG
Gustav-Heinemann-Ring 44
81739 München

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Pressemappe.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im November 2022
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, 08.12.2022

TCS: Bleiben E-Fahrzeuge mit steigenden Strompreisen attraktiv?
Touring Club Suisse (TCS), 08.12.2022

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbeplattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
SADP