Logoregister

Leichter Abfall der Gewinnspanne des Jahres 2016 bei Apple im Vergleich zum Vorjahr


Apple Inc.

26.10.2016, Umsatz bei Services wächst um 24% auf einen Allzeit-Quartals-Rekord von 6,3 Milliarden US-Dollar

Logoregister

Apple hat heute die Ergebnisse des vierten Quartals im Geschäftsjahr 2016, welches am 24. September 2016 endete, bekannt gegeben. Im zurückliegenden Quartal erzielte Apple einen Umsatz von 46,9 Milliarden US-Dollar sowie einen Netto-Quartalsgewinn von 9 Milliarden US-Dollar bzw. 1,67 US-Dollar pro verwässerter Aktie. Im Vorjahresquartal wurde ein Umsatz von 51,5 Milliarden US-Dollar sowie ein Netto-Gewinn von 11,1 Milliarden US-Dollar bzw. 1,96 US-Dollar pro verwässerter Aktie erzielt. Die Bruttogewinnspanne lag bei 38 Prozent, verglichen mit 39,9 Prozent im Vorjahresquartal. Der Nicht-US-Anteil am Umsatz betrug in diesem Quartal 62 Prozent.

"Unsere starken Ergebnisse im Septemberquartal beschliessen ein sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2016 für Apple", sagt Tim Cook, CEO von Apple. "Wir sind begeistert über die Resonanz der Kunden auf iPhone 7, iPhone 7 Plus und Apple Watch Series 2 und über die unglaubliche Dynamik im Bereich Services, der um 24 Prozent gewachsen ist und wiederum einen neuen Allzeit- Rekord erzielt hat."

"Wir freuen uns einen operativen Cash-Flow von 16,1 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet zu haben, einen neuen Rekord für ein Septemberquartal", sagt Luca Maestri, CFO von Apple. "Wir haben in diesem Quartal über 9,3 Milliarden US-Dollar durch Dividenden und Aktienrückkäufe an unsere Aktionäre zurückgezahlt und haben mittlerweile mehr als 186 Milliarden US- Dollar unseres Kapitalrückzahlungsprogramms erreicht."

Apple gibt folgende Orientierungshilfe für das erste Quartal im Geschäftsjahr 2017:

-Umsatz zwischen 76 und 78 Milliarden US-Dollar

-Bruttogewinnspanne zwischen 38 und 38,5 Prozent

-Aufwendungen für das operative Geschäft zwischen 6,9 und 7 Milliarden US- Dollar

-sonstige Erträge/(Aufwendungen) in Höhe von 400 Millionen US-Dollar

-Steuersatz in Höhe von 26 Prozent

Der Aufsichtsrat hat eine Bardividende von 0,57 US-Dollar pro Stammaktie bekannt gegeben. Die Dividende wird zum 10. November 2016 an jene Aktionäre ausbezahlt, die am Ende des Geschäftstages des 7. November 2016 Stammaktien besitzen.


Medienkontakt:
Andrea Brack
brack.a@apple.com
044/877 91 13

Kontakt:
Apple Inc.
Infinite Loop
95014 Cupertino, CA

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Pressemappe.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

IGSU: «Rigi: ‹Tag der guten Tat› für eine saubere Umwelt»
Verein IGSU - IG saubere Umwelt, 20.05.2022

VSE Umfrage: Die Hälfte der EVUs erhöhen die Strompreise 2023 um 20 Prozent und mehr
Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE), 20.05.2022

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbeplattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
SADP