Firmenmonitor

Clariant schliesst Partnerschaft mit Tiangang zur Produktion von High-End-Polymeradditiven in China


Clariant Produkte (Schweiz) AG

13.09.2017, Prozessstabilisatoren und Lichtschutzmittel «Made in China», um die wachsende lokale Nachfrage zu erfüllen. Produktionsanlage in der Cangzhou National Coastal-Port Economy and Technology Development Zone geplant. Weiterer Schritt zur Ausweitung des Additiv-Geschäfts von Clariant in Asien

News Abo

Clariant, ein weltweit führendes Spezialchemieunternehmen, hat heute die Unterzeichnung eines Joint Venture-Vertrags mit Tiangang Auxiliary Co., Ltd. bekanntgegeben. Tiangang Auxiliary ist ein in Privatbesitz befindlicher Hersteller und führender Anbieter von UV-Lichtschutzmitteln in China. Sobald die Genehmigung der Fusionskontrollbehörden vorliegt, wird der Vertrag wirksam. Durch die Investition von Clariant Performance Additives und Tiangang im Umfang von mehreren Mio. CHF wird eine hochmoderne Produktionsstätte in China geschaffen, die die steigende lokale Nachfrage nach Prozessstabilisatoren und Lichtschutzmitteln in Wachstumsmärkten wie der Textil- und Automobilindustrie erfüllt.

«Die Partnerschaft mit Tiangang ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Stärkung von Clariants Position in China. Sie verschafft uns mehr lokale Präsenz zur besseren Positionierung unserer innovativen Lösungen in der Wachstumsregion Asien, insbesondere in China. Ausserdem erhalten wir durch die Kooperation mit einem führenden chinesischen Unternehmen wie Tiangang die Möglichkeit, Best Practices und Marktkenntnisse auszutauschen, und können so Produkte anbieten, die noch besser auf den Bedarf unserer Kunden zugeschnitten sind», sagt Christian Kohlpaintner, in China tätiges Mitglied des Clariant Executive Committee.

China gehört zu den Schlüsselmärkten für High-End-Prozessstabilisatoren und -Lichtschutzmittel wie beispielsweise das von Clariant entwickelte Nylostab S-EED. Um die wachsende Nachfrage der Kunden in China bedienen zu können, werden Clariant und Tiangang gemeinschaftlich Prozess- stabilisatoren und Lichtschutzmittel an einem neuen Produktionsstandort, geplant in der Cangzhou National Coastal-Port Economy and Technology Development Zone Provinz Hebei, herstellen. Der Produktionsbeginn ist für das erste Halbjahr 2019 geplant. Die weitere Zukunftsplanung für die Aktivitäten des JV beinhaltet eine Erweiterung des Angebots für die Automobilindustrie.

Stephan Lynen, Leiter von Clariants Geschäftseinheit Additives sagte: «Das Produktions-Joint-Venture mit Tiangang erweitert unsere Möglichkeiten, die wachsende Nachfrage nach High-End-Additiven in Asien zu bedienen, ganz erheblich. Eine Produktionsstätte vor Ort und die Zusammenarbeit mit einem etablierten und renommierten Partner verschaffen uns mehr Nähe zu unseren Kunden und Rohstoff- lieferanten. Damit können wir die Reaktionszeiten beschleunigen und die Lieferzeiten verkürzen.»

Tiangang Vice President Gang Liu äussert sich wie folgt zu der Kooperation: «Tiangang wurde 1991 gegründet und ist ein zuverlässiger Lieferant für die Kunststoffindustrie mit einem komplettem Sortiment an Lichtschutzmitteln und -lösungen. Durch die Partnerschaft mit Clariant, einem Weltmarktführer und innovativen Pionier in der Additiventwicklung, können wir die umfassende Technologie- und Fertigungsexpertise beider Unternehmen gemeinsam nutzen und auf dieser Grundlage die werthaltigsten Lösungen und Produkte für die Kunststoffindustrie mit erstklassiger Qualität und herausragendem Service anbieten.»

Das Joint-Venture mit Tiangang ist der jüngste Schritt zur Ausweitung des Additivgeschäfts von Clariant in Asien. Zuvor war bereits im Mai 2017 eine Investition bekannt gegeben worden. In Zhenjiang, China wird eine hochmoderne Produktionsstätte von AddWorks, synergistischen Additivlösungen und Ceridust, mikronisierten Wachsen für die Kunststoff-, Beschichtungs- und Druckfarbenindustrien gebaut. Der Produktionsbeginn ist für das zweite Halbjahr 2018 geplant.


Medienkontakt:
Clariant International Ltd
Corporate Center
Group Communications
Hardstrasse 61
4133 Pratteln
Telefon: 061 469 63 63
Fax: 061 469 69 99

Kontakt:
Clariant Produkte (Schweiz) AG
Rothausstrasse 61
4132 Muttenz 1

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Pressemappe.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

IGSU: «Rigi: ‹Tag der guten Tat› für eine saubere Umwelt»
Verein IGSU - IG saubere Umwelt, 20.05.2022

VSE Umfrage: Die Hälfte der EVUs erhöhen die Strompreise 2023 um 20 Prozent und mehr
Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen (VSE), 20.05.2022

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbeplattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
SADP