Firmenmonitor

Carl Zeiss Meditec schliesst Geschäftsjahr erfolgreich ab


14.12.2009, Der Medizintechnikanbieter Carl Zeiss Meditec hat sein Geschäftsjahr (Ende: 30. September 2009) erfolgreich abgeschlossen. Trotz schwierigen Rahmenbedingungen steigerte das Unternehmen Umsatz und Gewinn. Getrieben wurde diese positive Entwicklung massgeblich von unserem Exzellenzprogramm RACE 2010, das im Sommer 2008 auf den Weg gebracht wurde.

Logoregister

Carl Zeiss Meditec erzielte im Geschäftsjahr 2008/2009 einen Konzernumsatz in Höhe von EUR 640,1 Mio. nach EUR 600,2 Mio. im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) wurde im Berichtszeitraum um 11,5% auf EUR 76,1 Mio. (Vj. EUR 68,2 Mio.) gesteigert. Die EBIT-Marge stieg dementsprechend von 11,4% im Vorjahr auf 11,9% im Geschäftsjahr 2008/2009. Der operative Cashflow konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr sogar um 60% auf 87,4 Mio. gesteigert werden. Die im Geschäftsjahr 2008/2009 erzielten Ergebnisse bestätigen somit den eingeschlagenen, auf nachhaltiges Wachstum ausgerichteten Weg. Aufsichtsrat und Vorstand schlagen daher der Hauptversammlung 2010 eine Dividende von EUR 0,18 vor.

„Ich danke vor allem unseren engagierten und kompetenten Mitarbeitern weltweit. Ohne deren Ideen und außerordentlichen Einsatz wäre das erfolgreiche Geschäftsjahr nicht möglich gewesen. Viele unserer Kunden sind begeistert, mit welcher Leidenschaft unsere Mitarbeiter Tag für Tag an Lösungen für Klinik und Praxis arbeiten“, so Dr. Michael Kaschke, Vorstandsvor- sitzender der Carl Zeiss Meditec AG.

Regional betrachtet verzeichnete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2008/2009 mit 21,1% die grössten Wachstumsraten in der Region „Asien/Pazifischer Raum“. Den grössten Umsatz- anteil erwirtschaftet weiterhin die Region „Americas“ mit 35,6%.

Die strategischen Geschäftseinheiten Ophthalmo- logische Systeme und Mikrochirurgie steigerten den Umsatz im Geschäftsjahr 2008/2009 um 9,0% bzw. 3,8%. Bei diesen beiden Geschäftseinheiten wirkte die Stärke des US-Dollars sowie des Yens gegenüber dem Euro im ersten Halbjahr positiv. Die SBU Chirurgische Ophthalmologie erzielte ein Umsatzwachstum von 6,8%.

Dr. Michael Kaschke erläutert: „Dieses Wachstum verdeutlicht auch, dass wir das letzte Jahr erfolgreich zur vollständigen Integration unserer akquirierten Einheiten genutzt haben. Dies war ein wichtiger Schritt, schliesslich entfalten Akquisitionen erst dann ihren vollen Wert. Die Carl Zeiss Meditec ist jetzt auch bereit für neue Optionen und in dieser Richtung auch aktiv.“

Die Eigenkapitalquote belief sich zum 30. September 2009 auf 71,6 % (30. September 2008: 70,0 %). Der Nettobestand an liquiden Mitteln (Barmittel abzüglich Darlehen von Banken) betrug zum Geschäftsjahresende EUR 252,0 Mio. (30. September 2008: EUR 210,4 Mio.).

„Nachhaltiges profitables Wachstum ist unser erklärtes Ziel. Mit unserem Unternehmenspro- gramm RACE 2010 arbeiten wir kontinuierlich an der Realisierung. Auch für das Geschäftsjahr 2009/2010 erwarten wir mindestens ein Umsatzwachstum auf Niveau des Marktwachstums. Die bereits erreichte sehr gute operative Profitablilität (EBIT-Marge) wollen wir mindestens halten, ohne dabei notwendige Investitionen zu unterlassen. So sichern wir kontinuierlichen Wertzuwachs für das Unternehmen“, unterstreicht Dr. Kaschke.

Kontakt:
Carl Zeiss AG
Feldbachstrasse 81
8714 Feldbach

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Pressemappe.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Ihre Werbeplattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
SADP