BHS tabletop AG: Vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2009


BHS tabletop AG

22.02.2010, Aufgrund der anhaltenden Wirtschaftskrise und dem davon beeinflussten Investitionsverhalten der Abnehmerbranchen war die Umsatzsituation der BHS tabletop AG und der dazugehörigen Tochtergesellschaften im Geschäftsjahr 2009 unbefriedigend.


Der Konzernumsatz reduzierte sich um 14,9% von 89,4 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2008 auf 76,1 Mio. EUR im Berichtsjahr. Trotz der unbefriedigenden Absatzsituation, die die drei Marken Bauscher, Tafelstern professional porcelain und Schönwald gleichermaßen betraf, konnte die BHS tabletop AG die Stellung als Weltmarktführer für Profi-Porzellan für das Hotel- und Gastronomiegewerbe sowie für die Gemeinschaftsverpflegung beibehalten. Die gesamte Branche litt im Jahr 2009 unter den weltweit einbrechenden Umsätzen und verlor nach Angaben des Verbands der Keramischen Industrie VKI 17,4%. Eine leichte Verbesserung der Geschäftssituation bei der BHS tabletop AG im zweiten Halbjahr 2009 erlaubt die Einschätzung, dass die "Talsohle" der negativen Geschäftsentwicklung durchschritten ist. Vorrangiges Ziel im Geschäftsjahr 2009 war es, die negative Auswirkung des Umsatzrückganges auf das Ergebnis zu begrenzen.

Der deutliche Umsatzrückgang im abgelaufenen Geschäftsjahr führte nicht zu einer proportionalen negativen Auswirkung auf die Ergebnissituation. Schnell und effektiv umgesetzte Strukturmaßnahmen, ein stringentes Kostenmanagement und die Anpassung der proportionalen Kosten an die rückläufige Umsatzentwicklung haben es ermöglicht, dass die Auswirkungen auf das Jahresergebnis begrenzt werden konnten.

Jahresergebnis: Begrenzter Verlust

So beträgt im abgelaufenen Geschäftsjahr das Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) 3,5 Mio. EUR gegenüber 8,7 Mio. EUR im Vorjahr. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) beträgt - 0,6 Mio. EUR gegenüber 4,6 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2008. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) in 2009 beträgt - 2,2 Mio. EUR gegenüber 2,9 Mio. EUR im Vorjahr.

Das Nachsteuerergebnis weist für das Geschäftsjahr 2009 einen Fehlbetrag in Höhe von - 4,9 Mio. EUR aus nach 2,9 Mio. EUR im Vorjahr. Die Differenz zwischen dem Vor- und Nachsteuerergebnis im Geschäftsjahr 2009 in Höhe von - 2,7 Mio. EUR resultiert aus der Anpassung der nach den Rechnungslegungsvorschriften des IFRS anzusetzenden latenten Steuern, die jedoch zu keinem Liquiditätsabfluss führten.

Solide Finanz- und Vermögenslage

Trotz des Umsatzrückganges und des negativen Jahresergebnisses zeigt sich die Finanz- und Vermögenslage des Konzerns unverändert solide. Durch frühzeitig eingeleitete und stringent umgesetzte Struktur- und Kostenmaßnahmen konnte der Verlust begrenzt, die Eigenkapitalsituation auf hohem Niveau gehalten und mit einer komfortablen Liquidität die Basis für künftiges Wachstum des BHS tabletop Konzerns gesichert werden. Aufgrund der negativen Ergebnissituation schlägt der Vorstand der Hauptversammlung vor, für das Geschäftsjahr 2009 keine Dividende auszuschütten.

Ausblick 2010: Anhaltend schwierige Marktsituation Für das Gesamtjahr 2010 erwartet die BHS tabletop AG eine anhaltende schwierige Marktsituation mit einer wahrscheinlich nur geringfügigen Belebung der Geschäftsentwicklung.

Die umgesetzten Struktur- und Kostenmaßnahmen werden auch im laufenden Geschäftsjahr die negativen Auswirkungen der internationalen Wirtschaftskrise auf die Profitabilität so weit als möglich begrenzen. Eine genauere Prognose der Umsatz- und Ergebnisentwicklung 2010 ist aktuell nicht möglich. Dafür zeigen sich die internationalen Märkte zu instabil, ein verlässlicher Entwicklungstrend ist derzeit noch nicht erkennbar. Ziel des Vorstandes ist es, in 2010 mindestens ein ausgeglichenes Ergebnis zu erwirtschaften.

Die zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen basieren auf den heutigen Erwartungen und Annahmen. Sie bergen daher eine Reihe von Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse sowohl positiv als auch negativ von den Erwartungen und Annahmen abweichen können.

Kontakt:
BHS tabletop AG
Ludwigsmühle 1
95100 Selb

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Pressemappe.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

Nick Carter feiert heute Geburtstag - Promi-Geburtstag vom 28.1.2022
Promigate News und Geburtstage von Prominenten, 28.01.2022

SUISSEDIGITAL veröffentlicht Publikation zum Thema Wi-Fi 6
Suissedigital Verband für Kommunikationsnetze, 27.01.2022

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbeplattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
SADP