ItN Nanovation schliesst Joint Venture in Saudi-Arabien


ItN Nanovation AG

27.10.2010, Absichtserklärung zu Gemeinschaftsunternehmen für nanokeramische Filtersysteme und Zubehör in Saudi-Arabien mit Investorengruppe abgeschlossen; ItN Nanovation Anteil zu Beginn bei 17,5 Prozent – spätere Aufstockung auf 40% vereinbart; ItN Nanovation erhält ergebniswirksame 2.350.000 USD für Nutzungsrechte; Joint Venture hat Modellcharakter für internationale Expansion

News Abo

Der ItN Nanovation AG (ISIN DE000A0JL461) ist ein Meilenstein bei ihrer internationalen Expansion im Produktbereich „Keramische Flachfiltermembranen“, CFM Systems®, gelungen. Mit einem saudi-arabischen Investor aus Jeddah sowie einem Konsortium deutscher Industrieinvestoren – wurden jetzt die Bedingungen für die Gründung eines Joint Ventures in Saudi-Arabien vereinbart. ItN Nanovation wird zunächst 17,5 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen halten, eine spätere Aufstockung des Anteils auf 40 % wurde in der Absichtserklärung (Term Sheet) bereits vertraglich fixiert und muss bis 2014 ausgeübt werden.

Verbindliche Verträge zum Joint Venture werden zwischen den Parteien voraussichtlich bis Ende November geschlossen.

Gemäß dem abgeschlossenen Term Sheet erhält die ItN Nanovation für die limitierte Einbringung von lokal abgegrenzten Nutzungsrechten der patentierten nanotechnologischen CFM Systems vorab einen Betrag von rund 2,35 Mio. USD (ca. 1,75 Mio. Euro); etwa zwei Drittel dieses Betrages wendet ItN Nanovation auf, um die Beteiligung an dem Gemeinschaftunternehmen zu erwerben. Diese sonstigen betrieblichen Erträge werden bei ItN Nanovation wahrscheinlich noch im laufenden Geschäftsjahr ergebniswirksam. Neben den Einmalzahlungen erhält die ITN Nanovation weitere umsatzabhängige Zuwendungen (royalties) und ist aufgrund ihrer Beteiligung am Gemeinschaftsunternehmen anteilig an der weiteren Ergebnis- und ebenso an der Wertentwicklung des Gemeinschaftsunternehmens beteiligt.

Das Gemeinschaftsunternehmen hat den Namen Saudi Water Nanovation und wird in Saudi- Arabien CFM Systems und entsprechendes Zubehör für die Flachfiltermembranlösungen vertreiben sowie in einer eigenen Produktion vor Ort fertigen. Es ist beabsichtigt, dass das Gemeinschaftsunternehmen eine Fabrik errichtet, die in ihrer letzten Ausbaustufe (voraussichtlich im Jahr 2013) die dreifache Kapazität haben wird, die der ItN Nanovation AG derzeit zur Verfügung steht. Die Aufnahme der Produktion durch das Gemeinschaftsunternehmen ist gegebenenfalls bereits im Jahr 2011 möglich.

Keramische Flachfiltermembranen von ItN Nanovation sind eine neuartige Lösung zur Filtration im Rahmen der Wasserwiederverwendung, Trinkwasserversorgung und Oberflächenwasseraufbereitung. Der Bedarf an solchen Lösungen ist in Saudi-Arabien und den angrenzenden arabischen Ländern besonders hoch.

Das Gemeinschaftsunternehmen besitzt für ItN Nanovation – neben dem positiven Effekt auf das Konzernergebnis - Modellcharakter bei der internationalen Entwicklung gemeinsam mit lokalen Partnern. Entsprechend sind weitere Joint Ventures in Vorbereitung.

Der Vorstand von ItN Nanovation führt am Donnerstag, 28. Oktober 2010, um 10:00 Uhr MEZ eine Telefonkonferenz für Investoren, Analysten und Medienvertreter durch. Darin wird die Kooperation detaillierter erläutert, ebenso werden die Perspektiven des Unternehmens in den kommenden Quartalen dargestellt. Die notwendigen Einwahldaten für die Telefonkonferenz können bei Diane Selge, edicto GmbH, unter +49 69 905505-53 oder unter dselge@edicto.de angefordert werden.

Rückfragehinweis:
ItN Nanovation AG Untertürkheimer Straße 25 66117 Saarbrücken Tel.: +49 (0) 681/50 01-460 Fax: +49 (0) 681/50 01-499 E-Mail: ir@itn-nanovation.com www.itn-nanovation.com

IR-Kontakt:
edicto GmbH Axel Mühlhaus Eschersheimer Landstraße 42 60322 Frankfurt am Main Tel.: 069-90 55 05-52 Fax.: 069-90 55 05-77 Email: amuehlhaus@edicto.de

Kontakt:
ItN Nanovation AG
Untertürkheimer Strasse 25
66117 Saarbrücken

Weitere Informationen und Links:



Newsletter abonnieren
Auf  diesem Link abonnieren Sie unseren Newsletter und sind stets aktuell informiert.


Eigene News publizieren
Haben Sie eine aktuelle Firmeninformation oder ein Angebot, dass Sie hier publizieren möchten?
Auf  diesem Link erfassen Sie die entsprechenden Informationen.

Pressemappe.ch

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenteninformationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informationsportalen gehört HELP Media AG zu den Marktleadern im Schweizer Onlinemarkt.

offene Jobs
Referenzen
  Online-Shop

HELP Media AG in Social Networks
Facebook Twitter Instagram LinkedIn Pinterest Flickr

Aktuelle News

Die Lage auf dem Arbeitsmarkt im November 2022
Staatssekretariat für Wirtschaft SECO, 08.12.2022

TCS: Bleiben E-Fahrzeuge mit steigenden Strompreisen attraktiv?
Touring Club Suisse (TCS), 08.12.2022

Siehe mehr News

Schweizer Medien

Ihre Werbeplattform

Der Onlineverlag HELP Media AG publiziert seit 1996 Konsumenten­informationen für Schweizerinnen und Schweizer. Mit über 150 Suchmaschinen und Informations­portalen gehört HELP Media AG zu den Markt­leadern im Schweizer Onlinemarkt.

www.help.ch

Kontakt

Email:
info@help.ch

Adresse:
HELP Media AG
Geschäftshaus Airgate
Thurgauerstrasse 40
8050 Zürich


Zertifikat:
SADP